Morgens um 8:00 Uhr geht es los: Gestartet wird am Olympiastadion in Berlin. Deine Tour in Richtung München führt Dich vorbei am Leipziger Völkerschlachtdenkmal, an Luthers 95 Thesen, durch die Münchener Freiheit und durch den Grunewald, Deutschlands größten Stadtwald.

Du bist herzlich willkommen Dich der BMB Community anzuschließen: entweder für die Gesamtstrecke (1500 Kilometer) oder auch als One-Way Trip von Berlin bis München.

Und damit Du das Event voll und ganz genießen kannst, sorgen wir für alles Weitere: eine vorab, vollständig auf Rennradtauglichkeit getestete Strecke, bio-vegane Verpflegung, einen Bag-Drop und vieles mehr! Dich erwartet eine bunte Truppe radverrückter Teilnehmer*innen und ein hoch motiviertes Organisationsteam :)

 

#BerlinMunichBerlin    #BMBcyclists     #BMB2020 


Die Strecke für dein 1.500 Kilometer langes Abenteuer haben wir sorgfältig geplant. Sie ist topografisch abwechslungsreich und bietet reichlich Höhenmeter. Viele Hotspots liegen direkt am Wegesrand, wunderschöne Landschaft wartet darauf von Dir entdeckt zu werden.

Fährst Du One-Way von Berlin nach München sind es ungefähr 5.500 Höhenmeter, fährst Du die gesamte Strecke erwarten Dich ungefähr 12.000 Höhenmeter. Die genaue Ermittlung ist auf Distanzen dieser Länge nie ganz einfach, deshalb sind es hier lediglich "ungefähre" Angaben. In den kommenden Wochen stellen wir Dir die einzelnen Streckenabschnitte hier als Kartenmaterial zur Verfügung, denn unser fleißiger Testfahrer Ben fährt die gesamte Tour ab, um sicherzustellen, dass Du Dich auf ein Maximum an Sahneasphalt freuen kannst! :)

Kontroll- und Verpflegungsposten sind den Bedürfnissen perfekt angepasst. Und beim Bag-Drop bieten wir Dir ebenfalls Dusch- und Schlafmöglichkeiten; und dies auf dem Hin- und Rückweg!

Gestartet wird am 30.7.2020 um 8:00 Uhr am Olympiastadion in Berlin.
Nach maximal 128 Stunden, am 4.8.2020 um 16:00 Uhr, ist Zielschluss in Berlin.
Für die One-Way Strecke Berlin-München wird die Hälfte der Zeit (64 Stunden) als Maximum veranschlagt.

 

Die folgende Liste gibt euch einen kurzen Überblick darüber, was euch an den einzelnen Kontrollstationen erwartet.

START Berlin

K1. Leipzig (ca. 200 km) - BMB-Verpflegungswagen

K2. Waldershof (ca. 425 km) - Verpflegung, Dusche, Bag-Drop 

K3. Schloss Stefling (ca. 540 km) - Verpflegung

K4. München (ca. 720 km) - BMB-Verpflegungswagen

K5. Schloss Stefling (ca. 900 km) - Verpflegung

K6. Waldershof (ca. 1.000 km) - Verpflegung, Dusche, Bag-Drop

K7. Dresden (ca. 1.250 km) - Verpflegung

K8. Lutherstadt Wittenberg (ca. 1.400 km) - Freie Kontrolle (24 Stunden Tankstelle)

FINISH Berlin


Die Teilnahme über die gesamte Strecke (Berlin-München-Berlin) kostet 250,-- Euro

Die Teilnahme One-Way (Berlin-München) kostet 180,-- Euro

Folgende Leistungen sind in der Startgebühr enthalten:

  • Eine vollständig ausgearbeitete Strecke
    (wird ausgehändigt in üblichen Formaten)
  • Welcome-Bag beim Einschreiben
  • Abendessen am Tag vor dem Start
  • komoot-Welt-Paket 
  • 7 gut ausgestattete Verpflegungsposten entlang der Strecke
  • Bei 2 Kontrollstellen: Bag-Drop und Duschen möglich!
  • Bei One-Way: Kostenloser Versand vom Bag-Drop nach Hause (innerhalb Europa)
  • Finisher-Medaille
  • Bio-vegane Verpflegung und Snacks


Nach dem Absenden der Anmeldung erhältst Du automatisch eine E-Mail mit den Zahlungsinformationen. 
Die maximale Anzahl an Fahrer*innen liegt bei 99 Teilnehmern pro Strecke.


Du hast vor der Anmeldung noch eine Frage und möchtest uns kontaktieren? Hier erreichst Du uns info@berlin-munich-berlin.org






Teilnahmebedingungen:

Gefahren wird nach der Verkehrsordnung der Bundesrepublik Deutschland.
Der Teilnehmer hat eine für eine Bikepacking-Tour entsprechende, insbesondere auch verkehrstaugliche, Ausrüstung mitzuführen. Der Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung (d.h. insbesondere Fahrrad und Bekleidung) selbst verantwortlich und verpflichtet sich, während der gesamten Veranstaltung einen unbeschädigten Helm zu tragen.
Der Teilnehmer erklärt mit Abgabe dieser Anmeldung, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen und dass er einen ausreichenden Trainingszustand besitzt.

Ständig funktionsbereit mitzuführen sind:
Funktionstüchtige Radbeleuchtung (mit Ersatzbatterien) 
Notfallausrüstung bzw. erste Hilfe Set
GPS Gerät / Kartenmaterial der vorgegebenen Strecke 
Mobiltelefon mit eingespeicherter Notruf-Nummer
Geld, Personalausweis und Krankenversicherungskarte

Auf kollegiales Verhalten legen wir großen Wert. 
Niemand fährt gegeneinander - Wir fahren zusammen!

Es gibt keinen Besenwagen, bei vorzeitigem technisch-, wetter- oder gesundheitsbedingtem Abbruch ist die Heimreise selbstständig zu organisieren.  

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Veranstaltung hergestellten Fotos, Filmaufnahmen und sonstige Ton- bzw. Bildaufzeichnungen veröffentlicht und auch für Werbezwecke für zukünftige Veranstaltungen des Veranstalters verwendet werden dürfen. Hieraus ergibt sich kein Vergütungsanspruch.

Der Teilnehmer bestätigt ausdrücklich die Richtigkeit aller von ihm angegebenen Daten. Der Teilnehmer erklärt sich außerdem damit einverstanden, dass die in der Anmeldung angegebenen Daten elektronisch gespeichert werden dürfen und sein Name auf einer öffentlichen Teilnehmerliste angezeigt wird.

Die Anmeldung wird nach Zahlungseingang bestätigt, danach gilt der Startplatz als sicher. Eine Rückerstattung bei Abmeldung findet nicht statt.
 


Haftungsausschluss:

Mit meiner Anmeldung erkenne ich die für Brevets typische Organisationsform an.

Mir ist bekannt, dass das Mindestalter 18 Jahre ist und die Teilnahme auf eigene Gefahr und Risiko erfolgt. Ich weiß, dass ich mich auf einer privaten Ausfahrt befinde und die STVO einzuhalten ist. Ich werde gegen den Organisator keinerlei Ansprüche erheben, sollten mir durch die Teilnahme Schäden oder Verletzungen entstehen.

Für abhanden gekommende Gegenstände wird nicht gehaftet.




Ben Urbanke

Ben Urbanke www.ben-urbanke.com

Ben ist langjähriger Brevetfahrer. Sein Playground sind Strecken wie LEL oder Paris Brest Paris. Die Idee zu BMB kam ihm 2017, als er spontan von Berlin nach München mit Rad statt mit dem Zug fuhr.


Lea Langrock

Lea Langrock

Lea ist bei Berlin-Munich-Berlin zuständig für Design, Koordination und multifunktional als Mädchen für Alles unterwegs. 


Tobias Schmidt

Tobias Schmidt  www.tschmidt.net

Tobias ist mit Begeisterung auf Rennrad und Gravel Bike unterwegs und Experte in Sachen Online Marketing und Optimierung. In seiner Freizeit bespielt er seinen YouTube Kanal “Pedalfieber” und unterstützt BMB als Videograf.


Thorsten Stening

Thorsten Stening  www.burningroads.de

Passionierter Langstreckler, hat mit Burning Roads bereits ein legendäres, erfolgreiches Langstreckenevent etabliert.  




1. Findet BMB wie geplant statt?

Ja, bislang gehen wir fest davon aus, dass BMB wie geplant vom 30. Juli - 4. August stattfinden kann. Sobald sich Änderungen ergeben werden wir Euch darüber informieren. 

 

2. Kann man sich noch anmelden?

Ja, eine Anmeldung ist weiterhin möglich. Wir haben noch freie Plätze. ;)

 

3. Bietet ihr One-Way auch für die Strecke München - Berlin an?

Nein, One-Way heißt bei uns Berlin - München. Der Hintergrund ist, dass die Logistik für euch als Starter auf Berlin ausgerichtet ist. Denn wenn ihr startet, dann richtig ;) 

 

4. Wie ist die Beschaffenheit der Strecke?

Die gesamte Strecke ist so geplant, dass sie überwiegend an verkehrsarmen Straßen und Radwanderwegen entlang verläuft, sodass ihr als Fahrer*innen möglichst wenig mit Autos in Kontakt kommt. Darauf legen wir als Orga-Team viel Wert. Und unser Testfahrer Ben hat die gesamte Strecke vorab dahingehend getestet.

 

5. Wie funktioniert der Bag-Drop?

Am Abend vor dem Start erhaltet ihr von uns eine Welcome-Bag (38 x 46 cm), die ihr selbst mit den für euch wichtigsten Dingen befüllen könnt. Am Morgen des Starts nehmen wir die gepackten Taschen entgegen und fahren Sie zum Ort des Bag-Drop. Dort könnt ihr die Tasche entgegennehmen, Sachen herausholen und/ oder tauschen und wir nehmen sie dann für euch wieder zurück mit nach Berlin. 

Ein Bild der Welcome-Bag haben wir für euch bei Social Media eingestellt. Dort könnt ihr euch einen ersten Eindruck über dessen Fassungsvermögen machen.)

 

6. Wann stellt ihr das Kartenmaterial online?

Unsere Routen findest Du in der Collection unseres komoot-Accoutns. Hier: www.komoot.de/collection/961360/-berlin-munich-berlin-2020 

Und als Event-Teilnehmer*in bekommst Du ein Welt-Paket von komoot geschenkt. Damit kannst Du weltweit die Turn-by-Turn-Sprachnavigation und Offline-Karten freischalten – perfekt für die Navigation auf unserer Strecke und allen Abenteurern die noch folgen werden! :)

 

7. Könnt ihr eine Übernachtungsmöglichkeit in Berlin empfehlen?

Aber klar doch! :) Alle Teilnehmer*innen, die noch ein Zimmer für die Nacht vor dem Start oder den Abschluss-Tag mit Medaillenübergabe (am 04.08. ab 16 Uhr) suchen, können über unseren Partner - das Amstel House Berlin - mit dem Rabattcode “BMB2020” 10% auf die Übernachtungskosten sparen.

 

8. Wann finden die Vorbesprechung und die Medaillenvergabe statt?

Die gemeinsame Vorbesprechung, findet am 29.07 im Amstel House Berlin, ab 17:00 Uhr statt. (Aufgrund der Corona-Bestimmungen werden wir euch dazu in Gruppen aufteilen.)

Die Vergabe der Medaillen wird am 04.08. ab 16 Uhr, ebenfalls im Amstel House Berlin stattfinden. 

 

9. Ich nehme nicht an der Medaillenvergabe in Berlin teil, oder fahre One-Way. Wie komme ich an meine Sachen vom Bag-Drop und an die Medaille?

Alle One-Way Fahrer*innen werden ihre Tasche bereits in München wieder entgegen nehmen können, da wir euch die Sachen direkt an die Ziellinie liefern. Die Medaille senden wir euch dann per Post zu. 

Für all Diejenigen, die nicht an der Abschlussveranstaltung in Berlin teilnehmen haben wir einen Versand-Service eingerichtet. :) Das heißt, dass wir euch sowohl die Tasche, die ihr beim Bag-Drop abgegeben habt und die Medaille zu euch nach Hause schicken. (Der Versand für beides ist bereits im Startgeld enthalten ist.)

 

10. Wie geht ihr mit Abstandsregelungen um?

Bei der Planung der Abläufe steht die Gesundheit der Teilnehmer*innen im Vordergrund. Der Start wird bspw. so organisiert, dass ein ausreichender Abstand eingehalten werden kann.

 

11. Gibt es die Möglichkeit ein Ticket zu stornieren?

Eine Stornierung ist leider nicht möglich. Nach Deiner Anmeldung rechnen wir mit Deiner Teilnahme und kalkulieren dementsprechend auch unsere Ausgaben und Bestellungen. Natürlich kannst Du Dein Ticket auch privat weitergeben oder verkaufen. In diesem Fall möchten wir Dich bitten uns umgehend die Kontaktdaten der entsprechenden Person mitzuteilen. :)

 

12. Kann ich bei BMB Aufleger verwenden?

Aber klar doch! Eure Gesundheit und euer Wohlbefinden stehen an erster Stelle und wenn Aufleger euch dabei eine Hilfe sind nehmt sie unbedingt mit.